Ruf Lily Did It

geboren 2010 - Farbe bay - Lil Ruf Peppy Enkelin

Ich bedanke mich bei Martin Steck, Equine Concepts, bei dem Ruf Lil Rascal 2009 auf Deckstation stand, recht herzlich für die gute und damit erfolgreiche Betreuung bei der Besamung!

Am Montag, den 19.4.2010 um 1:30 Uhr früh beschenkte uns Dusty mit einem großen und kräftigen Stütchen von Ruf Lil Rascal.

Auf der Fohlenschau in Workerszell erreichte Lily einen ersten Platz, mit der Gesamtnote 8,05.
Nachdem nur eines der Hengstfohlen um 0,5 Punkte höher bewertet war, gab es gleich noch die Reserve Champion Schärpe mit dazu.

Lily ist PSSM N/N getestet. Da mütterlicherseits GBED N/N und HERDA N/N Tests vorliegen, ist sie mit Sicherheit frei von diesen Krankheiten.
Testreport hier.

Mehr Bilder gibt's beim Klick auf Album öffnen.

Lily hat mit Nicole ihre Freundin für's Leben gefunden. Man kann wohl sagen, es war Liebe auf den ersten Blick. Ich wünsche euch beiden neben einer erfolgreichen Zukunft ganz viel Freude miteinander!

Pedigree

 

Ruf Lily Did It - # 5301594 - *19.4.2010 - bay
Ruf Lil Rascal 3798144 1999 buckskin

Lil Ruf Peppy 1991 3022200 sorrel

Peppy San Badger 1974
1089924 sorrel
Mr San Peppy 1968 0548845 sorrel
Sugar Badger 1959 0183512 sorrel
Rufas Peppy 1976 1186944 sorrel Mr San Peppy 1968 0548845 sorrel
Santa Rufa 1970 0750641 chestnut
Miss Rascal Jac 1985 2405475 dun Hollywood Jac 86 1967
0592185 red dun
Easter King 1951 0040406 sorrel
Miss Hollywood 1947 0020069 palomino
Rascal's Peppy 1970 1160240 bay Prince Brother (TB) 1965
T0063017 bay
Thirsty Joan Pep 1965
0380237 sorrel
Star Dust Didit 2003
4384704 bay
Joe Dun Didit 1994
3255662 bay
Hollywood Dun It 1983
2086591 dun

Hollywood Jac 86 1967
0592185 red dun
Blossom Berry 1975
1081922 bay
Lucky Lady Glo 1974
1039760 bay
Mr Joe Glo 1968
0556944 black
Figure 8 Lady 1952
0041430 bay
MS Star N Barred 1991
3030722 bay
Zipped N Barred 1987
2554910 sorrel
Zippo Pat Bars 1964
0409541 sorrel
Tontos Scooter 1977
1335111 sorrel
Bee G Ms Starwatcher 1985
2370954 buckskin
Kings Star Doc 1980
1619869 brown
Bee G Jackie Tyree 1980
1573389 buckskin

NRHA SSA

Ruf Lil Rascal ist NRHA SSP einbezahlt. Lily ist NRHA Futurity startberechtigt.


Resonanzen

 

Februar 2012

Die Freude kann ich garnicht mehr beschreiben.
Wenn ich dran denk, dass sie bald bei mir ist, stehen mir Tränen in den Augen.
FREU - FREU - FREU - FREU

Ich hab schon einige Pferdesachen, die ich bald wieder brauche, rausgegruscht.

Das ist wie Geschenke einpacken vor Weihnachten...grins.

März 2012

Sie ist einfach ein schlaues Naturtalent!!!!
So ein paar Runden rechts rum und ein paar Runden links rum. Beim Antraben ist sie immer ganz fleissig, beim Übergang von Trab in Schritt ....na ja...da nimmt sie sich manchmal schon noch ne halbe Runde oder so Zeit.... Aber für 2 mal üben...find ich das echt super...

April 2012

Hier sind wieder die neusten Errungenschafften von uns.
Lily ist einfach süss.
Haben riessig Spass!!!
Das Longieren klappt immer besser...juhuuuu.
Bleibt auch schon aus'm Schritt auf Kommando stehen - fast immer.

 

Juni 2012

Lily hat mit Nicole ihr Debüt als Turnierpferd gleich mit einem 4. Platz in der Showmanship gekrönt.
Nicht schlecht für den ersten Start einer 2-jährigen, die den Turniertrubel noch gar nicht kennt, oder?

Es werden heuer auch noch weitere Starts folgen. Die beiden sind einfach ein Super Team! Ich drücke ganz fest die Daumen für eine fröhliche und erfolgreiche Zukunft!

 

 

September 2012

Lily und Nicole arbeiten fleißig an ihrer Turnier-Zukunft. Auf ihrem 2. Turnier haben sie es bereits auf den 3. Platz in der Showmanship geschafft!
Bei den ersten Halter Prüfungen einige Wochen später auf der Indian Summer Show (AQHA doublepointed) in Kreuth, gab es 4 blaue und eine Reserve Champion Schleife. In der Showmanship setzte sie ein Richter auf Platz 3 und der andere auf Platz 5.

Das ist ein Resultat für einen Newcomer, das sich durchweg sehen lassen kann! Wir waren alle megaglücklich über den großen Erfolg! Auch ich als Ex-Besitzer und Züchter bin stolz auf die Beiden und glücklich, dass sie mich so einbeziehen!

Januar 2013

Hallo Liebe Antonia,

Lily, Mama und ich wünschen Dir alles alles Liebe zu Deinem Geburtstag.
Vor allem natürlich Glück, Gesundheit und weiterhin bildhübsche, gesunde und auch erfolgreiche Nachzuchten!!!

Ich hab Dir von der "Kleinen Lily" ein paar Bildchen von Gestern mitgeschickt.

Einen wunderschönen Tag!!!

März.2013

Die neuesten Nachrichten rauschen niemals an mir vorbei.
Es freut mich, laufend über Lily's Fortschritte und den Stand des Trainings Updates zu bekommen. Danke!!!

So macht züchten Spaß!

 

 

Historie

 

Video vom zweiten Lebenstag

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Das Tagebuch

19.04.2010: Gut 20 Minuten nach der Geburt stand die kleine Lily einfach auf. Ohne auch nur ein einziges Mal zu fallen! Wackeln und zittern ist eben was für andere... Es war reichlich verblüffend, zu beobachten, wie das noch nasse Tierchen, nach zwei Sekunden des Staunens über die neue Perspektive, sofort den Stall bis in die letzte Ecke erforschte.

Natürlich war mit diesem kraftvollen Forschungsdrang auch die Milchbar in kürzester Zeit ausfindig gemacht und nach ausgiebiger Malzeit ließ sich ein erschöpftes Superbaby zufrieden ins Strohbett fallen und gönnte sich erst einmal ein wenig Ruhe. Wir auch. Um 5 Uhr früh gingen wir nach einem Glas Sekt wieder ins Bett.

20.04.2010: Der erste Ausflug auf die Koppel (siehe Video) ist ein großer Genuss und wird mit wunderschönen Galoppaden verziert.

21.04.2010: Viel Besuch heute, da muss man sich oft hinter Mama verstecken. Anfassen ist nicht. Heute wurden Rolbacks geübt.

22.04.2010: Da der Hals noch deutlich zu kurz, und die Sache mit dem Beinegrätschen recht anstrengend ist, legt sich Lily zum Fressen einfach hin. Sie liebt offenbar einfache Lösungen :o)

25.04.2010: Eine knappe Woche alt und schon so knackig...

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

28.04.2010: Langsam verliert Lily die Scheu vor den 2-Beinern.

16.04.2010: Lily ist eine von denen, die überhaupt kein Problem mit dem Anlegen des Maßbandes um den Bauch haben. Auch das mit dem Halfter an/ausziehen gestaltet sich mehr als einfach. Wahrscheinlich wird sie beim Einreiten mal wie ihre Mama. Sattel auflegen, aufsteigen, reiten...

04.07.2010: Erste kurze Ausflüge in die Umgebung machen Lily großen Spaß. Sie genießt die Abwechslung und die Bewegung sehr.

10.07.2010: Unglaublich, wie schnell sie lernt! Nach dreimaliger Übung folgt sie willig am Halfter und so werden wir wohl bald mit dem Anbindetraining beginnen.

18.07.2010: Heute waren die Fliegen gar zu böse und Lily blieb zu Hause, während wir unterwegs waren. Sie kennt es ja bereits, dass Mutter auch mal ohne sie geholt wird, also ist es kein großer Stress mal etwas länger auf die Rückkehr zu warten.

05.09.2010: Lily auf Erfolgskurs: Auf der Fohlenschau in Workerszell konnte sich Lily "einen" ersten Platz, mit Gesamtnote von 8,05 und einer 8,25 in der Einzelwertung für die Gangarten, sichern. Den Champion-Titel teilte sie sich schwesterlich mit Ihrer Boxen-Nachbarin.
Ruf Lily als Fohlenschausiegerin 2010Nachdem nur eines der Hengstfohlen um 0,5 Punkte höher bewertet war, gab es für die beiden Mädels gleich noch die Reserve Champion Schärpe dazu. Wir waren sowas von stolz!!!

Wir sind wirklich sehr, sehr stolz auf unsere kleine Maus! Nicht nur auf den Titel, sondern auch auf ihre interessierte und professionelle Art mit dem Turnier-Trubel umzugehen. Ihr Name ist offenbar schon jetzt Programm: Ruf Lily Did It.

02.11.2010: Erst einmal können wir uns nicht zum Verkauf von unserer Lily entschließen. Sie geht deshalb zum Absetzen zu einer Bekannten, die auch ein Stutfohlen hat. Im nächsten Jahr wird sie dann dem 2011er Fohlen als Spielkamerad zur Seite stehen.

16.12.2011: Wir fahren in Urlaub.

21.12.2011: Ich rufe vom Urlaub aus an und erfahre, dass sich Lily vor einigen Tagen verletzt hat. Ich bin sauer, dass ich nicht informiert wurde. Eigentlich möchte ich den Urlaub sofort abbrechen, bekomme aber versichert es sei alles halb so schlimm und Lily spränge schon wieder putzmunter herum.

11.01.2011: Sofort nach unserem Urlaub hole ich Lily jedoch zurück. Mein Pferd sieht furchtbar aus!!! Erschrocken muss ich mir eingestehen, dass ich mir den Stall, die Zäune und vor allem die herrschende Philosophie hätte kritischer ansehen müssen... Da die Wunden unzureichend versorgt sind, muss Lily erst mal für eine Woche in die Klinik. Hier wird dafür gesorgt, dass nichts zurück bleibt.

10.03.2011: Nach der Winterpause geht es mit der Fohlenschule weiter. Lily lernt anständig an der Hand alleine mit Mensch ins Gelände zu gehen. Als Handpferd geht sie jetzt auch mit "Tante" TT mit. Sie findet dabei auch riesige Omnibusse gar nicht schlimm... wenn ich alleine mit ihr gehe, ist das noch nicht so leicht. Was dicke Tanten doch ausmachen!

03.09.2011: Lily erweist sich als fröhliches, folgsames und leistungsfreudiges Begleitpferd.

01.12.2011: Mit fast 2 Jahren ist Lily ein richtiges Traumpferd. Neben ihrem genialen Gebäude zeigt sie ausgiebig ihre dynamischen und elastischen Bewegungen und wenn sie etwas gelernt hat, fragt sie meist nicht wieder nach. Sie tut es einfach! Da freut man sich doch auf's Reiten!

24.02.2012: Unsere Wege trennen sich, Lily wird heute ihr neues Leben beginnen. Ich hoffe ihr genügend mitgegeben zu haben, dass sie und ihre neue Begleitung im Leben eine schöne Zeit miteinander verbringen...